Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Lageplan zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz

Logo http://vrm.pageflow.io/lageplan-zum-tag-der-deutschen-einheit-in-mainz?page=124128

Lageplan Übersicht

Nach oben scrollen
Nach links scrollen
Nach rechts scrollen
Nach unten scrollen

Tritonplatz

Schillerplatz

Bischofsplatz

Ernst-Ludwig-Platz

Landesmuseum

Bauhofstraße

Rheinpromenade

Hauptbahnhof Mainz

Ländermeile

Zum Anfang

Veranstaltungen

Montag, 2. Oktober
11 Uhr:   Eröffnung der Musical Arena (Moderation, Interviews, Talk)

12, 15, 20 Uhr:   "Frei sein - Mensch sein" - Das Musical zur Deutschen Einheit

13 & 16 Uhr:   Das Bürgerfest in Mainz zum Tag der Deutschen Einheit (Moderation, Interviews über Angebote und Themen auf dem Fest)

13.30, 16.30, 19, 21 Uhr:   Einheit meets Rock - Musik zum Freuen

14 Uhr:   27 Jahre einig Vaterland, Momentaufnahme des geeinten Deutschlands - Diskussion

17.30 Uhr:   Der Fußball und die Einheit, Momente der Verlängerung - Zeitzeugen erzählen.




Dienstag, 3. Oktober
11 Uhr:   Opening (Moderation, Interviews, Talk)

11.30, 19.30 Uhr:   Pre-Show "Frei sein - Mensch sein"

12, 15, 20 Uhr:   "Frei sein - Mensch sein" - Das Musical zur Deutschen Einheit

13, 16, 18.30 Uhr:   Das Bürgerfest in Mainz zum Tag der Deutschen Einheit (Moderation, Interviews über Angebote und Themen auf dem Fest)

13.30, 16, 19, 21 Uhr:   Einheit meets Rock - Musik zum Freuen

14 Uhr:   27 Jahre einig Vaterland, Momentaufnahme des geeinten Deutschlands - Diskussion

17.30 Uhr:   Der Fußball und die Einheit, Momente der Verlängerung - Zeitzeugen erzählen.
Zum Anfang
Montag, 2. Oktober: SWR 4 Open Air
11-17 Uhr:   Warm-Up und Soundchecks

17.30 Uhr:   Ute Freudenberg & Christian Lais

18.45 Uhr:   Karat

20.45 Uhr:   Münchner Freiheit


Dienstag, 3. Oktober: SWR 1 Open Air
9.25 - 13.15 Uhr:   Übertragung des SWR Fernsehen "Tag der Deutschen Einheit - SWR extra live" Von der Ankunft des Bundespräsidenten und der Bundeskanzlerin, über den Gottesdienst im Dom bis zum Festakt in der Rheingoldhalle.

13.15 Uhr - 16.15 Uhr:   Warm-Up und Soundchecks / Moderation: Veit Berthold

16.30 Uhr:   Jukebox Heroes

18 Uhr:   SUNA

19 Uhr:   Laith Al-Deen

20.30 Uhr:   Übertragung der Sondersendung des SWR Fernsehen "Tag der Deutschen Einheit - das große Finale am Rhein"

21 Uhr:   SWR 1 Public Singing "Die größten Hits zur Deutschen Einheit"
Zum Anfang
Montag, 2. Oktober

12 Uhr:   Eröffnung der Bühne durch OB Michael Ebling und den Chef der Staatskanzlei Clemens Hoch
13 Uhr:   Das Peter-Cornelius-Konservatorium präsentiert: Peter-Cornelius-Chor mit Rock, Pop, Blues und Soul
14.30 Uhr:   Oliver Mager und Kruschel: Musik für Kinder
16 Uhr:   Funk & Soul mit "Julicious" & dem Peter-Cornelius-Chor
17.30 Uhr:   La Route du Bonheur - Fusion und Swing
19 Uhr:   Operngala der Hochschule für Musik mit Werken von Mozart, Puccini, Gounod, Bizet und Jacques Offenbach
20.15 Uhr:   ACIM Streetdance, die Vizeweltmeister aus Mainz
21 Uhr:   Bender & Schilling
22.30 Uhr:   Hanne Kah



Dienstag, 3. Oktober

11 Uhr:   Urban Fox zelebriert Ed Sheeran
12.30 Uhr:   Holz- und Blechbläserensemble des Peter-Cornelius-Konservatoriums
14 Uhr:   Caro Tritschler, Ulf Kleiner & Band: "From Chet Baker to James Taylor and back", Jazzabteilung der Hochschule für Musik
15.30 Uhr:   Science Slammer zu Thema "Wiedervereinigung"
16.30 Uhr:   tanzmania - Einblicke in die Arbeit der Tanzsparte des Staatstheaters Mainz
17.30 Uhr:   Improvisationstheater
19 Uhr:   Sven Hieronymus, Comedy mit dem Rocker vom Hocker
20.30 Uhr:   Abendinszenierung am Rhein. Übertragung der Show an der Mainz-Bühne
22 Uhr:   Mine
Zum Anfang
Montag, 2. Oktober - RPR1
11 Uhr:   Eröffnung
15.30 Uhr:   RPR1. DJ
16.30 Uhr:   Elastiq
17.30 Uhr:   Mind Trap
18.50 Uhr:   Antje Schomaker
20 Uhr:   RPR1.Tanzbar, DJs Banks & Rawdriguez
20.25 Uhr:   Tim Bendzko
22.15 Uhr:   Culcha Candela


Dienstag, 3. Oktober - bigFM
11 Uhr:   Eröffnung
16.15 Uhr:   Bausa
17 Uhr:   bigFM DJ, DJ Antar + Eklips
19.10 Uhr:   KMN Gang feat. Azet, Miami Yacine, Nash & Zuna
20.15 Uhr:   Videoübertragung der Abendshow am Rhein
21.15 Uhr:   257ers
Zum Anfang
Montag, 2. Oktober

15 Uhr:   Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz

18 Uhr:   Marching Band Impérial Kikiristan aus der Partnerregion Burgund-Franche-Comté



Dienstag, 3, Oktober

13 Uhr:   Auftritt von Andy Ost

14 Uhr:   Les Patrons, Musikalische Highlights aus den vergangenen Jahrzehnten

14.50 Uhr:   Ein-Mann-Stück "Der Freiheitsbaum" von Tino Leo

15.05 Uhr:   Les Patrons, Musikalische Highlights aus den vergangenen Jahrzehnten
Zum Anfang
Montag, 2. Oktober
11 Uhr: Eröffnung mit der Rettungshundestaffel der Feuerwehr
12 Uhr: Zollkapelle
13 Uhr: Vorführung Diensthunde der Bundespolizei
14 Uhr: Zollkapelle
15 Uhr: Rettungshundestaffel der Feuerwehr
16 Uhr: Zollhundevorführung
17 Uhr: Bundeswehrsportler
18 Uhr: THW-Orchester



Dienstag, 3. Oktober
11 Uhr: Eröffnung mit Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz
12.30 Uhr: Leitstelle Kriminalprävention mit Theaterstück "Zivilcourage - Wie geht das?", Theatergruppe Kreuz & Quer
13 Uhr: Vorführung Diensthunde der Bundespolizei
14 Uhr: Festnahmetechniken mit den Schieß- und Einsatztrainern der Bereitschaftspolizei Rheinland-Pfalz
15 Uhr: Leitstelle Kriminalprävention mit Theaterstück "Zivilcourage - Wie geht das?", Theatergruppe Kreuz & Quer
15.30 Uhr: Musikcorps der Bundeswehr
17 Uhr: Zollhundevorführung
18 Uhr: Bundeswehrsportler
19 Uhr: Zollkapelle
Zum Anfang
Montag, 2. Oktober

12, 15.30 Uhr:   Hip Hop Tanz-Show
12.30, 16 Uhr:   Zappeltiershow
13 Uhr:   Showkampf Tischtennis
13.30 Uhr:   Parkour - URBANATIX
14 Uhr:   Standweitsprung
14.30 Uhr:   Rope Skipping
15 Uhr:   Start der Promi-Challenge
15.10 Uhr:   Fit mit den LEKI-Experten
16.40 Uhr:   Fitnesstraining
17 Uhr:   Sportlicher Schlagabtausch
17.30 Uhr:   Bollywood Tanz



Dienstag, 3. Oktober

11 Uhr:   Powertraining
11.30 Uhr:   Sportlicher Schlagabtausch
12, 15.30 Uhr:   Zappeltiershow
12.30 Uhr:   Standweitsprung
13 Uhr:   Radball
13.30 Uhr:   Showkampf Tischtennis
14 Uhr:   Sportakrobatik
14.30 Uhr:   Fit mit den LEKI-Experten
15 Uhr:   Karate
16, 17.30 Uhr:   Faszination Tanzen
16.30 Uhr:   Offizielle Grußworte und
Stadtwette: 760 Tanzbegeisterte gesucht
Zum Anfang
Anbindungen in Mainz:
Die Straßenbahnlinien 50, 51, 52 und 53 fahren mit einem stark verdichteten Fahrplan. Bei den meisten Buslinien sind Umleitungen udn Einkürzungen im Innenstadtbereich nötig. Busse und Straßenbahnen sind jeweils an den im Folgenden aufgeführten Punkten an den Rändern des Festgeländes erreichbar.

- Kastel/Brückenkopf und Bahnhof Kastel:
Start- und Endpunkt der Linien in Richtung Wiesbaden, Schierstein, Hochheim, Kostheim, Ginsheim-Gustavsburg und Bischofsheim. Die Theodor-Heuss-Brücke kann von hier nur zu Fuß überquert werden. Mobilitätseingeschränkte Personen können in den Mobi-Shuttle bis zur Haltestelle Landtag umsteigen.

- Stadtpark, Bahnhof Römisches Theater und Eisgrubweg:
Linien 60, 61, 64 und 65 Richtung Ginsheim, Laubenheim, Weisenau und nach Hartenberg und Mombach. Am Bahnhof Römisches Theater Start- und Endpunkt der Linien 70 und 71 in/aus Richtung Marienborn, Finthen.

- Hauptbahnhof:
Rund um den Hauptbahnhof können alle Straßenbahnlinien sowie Buslinien in alle Stadtteile (mit Ausnahme des rechtsrheinischen Bereiches) erreicht werden.

- Hindenburgplatz, Kaisertor:
Linien 62, 63, 67 und 76 in Richtung Mombach, Gonsenheim, Rheinallee sowie Richtung Weisenau, Laubenheim, Zornheim, Landwehrweg.

- Schillerplatz und Münsterplatz:
Hier verkehren die Straßenbahnlinien 50, 52 und 53.

- P+R-Verkehre:
P+R-Plätze gibt es beim ZDF, an der Universität und am Messegelände.


Weitere Informationen gibt es im Internet unter:
www.der-takt.de
www.rnn.info
www.rmv.de






Zum Anfang
Vom Rheinufer über die Ludwigstraße bis in die Große Langgasse reicht die Ländermeile. Hier stellen sich alle 16 Bundesländer vor:

Rheinufer:
- Berlin
- Saarland
- Baden-Württemberg
- Brandenburg
- Bremen

Fischtorplatz:
- Rheinland-Pfalz

Ludwigstraße:
- Hamburg
- Sachsen-Anhalt
- Schleswig-Holstein
- Thüringen
- Hessen
- Nordrhein-Westfalen

Große Langgasse:
- Sachsen
- Bayern
- Mecklenburg-Vorpommern
- Niedersachsen
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden